+++ Unsere Jahreshauptversammlung findet am Sonnabend, den 25. November, ab 20:00 Uhr im Versammlungshaus des Friisk Foriining im Mühlenweg 6 in Stedesand statt!!! +++
Start Neuigkeiten Aktuell Willkommen zum 6. Friesisch-Historischen-Treyben zu Niebüll an der Wehle von Freitag, dem 21. bis Sonntag, dem 23. Juli 2017!!!!

Willkommen zum 6. Friesisch-Historischen-Treyben zu Niebüll an der Wehle von Freitag, dem 21. bis Sonntag, dem 23. Juli 2017!!!!

 

 

Gröötnis åltumååle, Moin zusammen! So, nun wirds aber auch Zeit, dass hier endlich mal was informatives zu unserem Höhepunkt des Jahres veröffentlicht wird!!!

Das inzwischen 6. Friesisch-Historische-Treyben zu Niebüll an der Wehle steht vor der Tür und die inzwischen ganz heiße Phase der Vorbereitungen hat begonnen. Allerdings waren wir in der vergangenen Zeit auch nicht untätig. Die Männer vom Bauhof der Stadt Niebüll auch nicht und so präsentiert sich das Wehlengelände in einer ganz neuen, freien und aufgelockerten, absolut sehenswerten Pracht. Übersichtlicher und viel großzügiger bezüglich des Platzangebotes. Man darf gespannt sein, wie sich die mittelalterlichen Behausungen dort hineinfügen werden und wie das Publikum auf das neue Design reagieren wird.

Nordfrieslands größtes Mittelalterfest wird in diesem Jahr vom 21. bis 23. Juli stattfinden, wobei der Freitagabend von 18 bis 22 Uhr als eher inoffizieller Tag gilt, an dem zwar schon ein wenig Programm geboten wird, mit Livemusik und einer kleinen Feuershow, hier und da vielleicht aber noch jemand der u.U. weit gereisten Gäste mit dem Aufbauen seines Lagers beschäftigt sein wird, woran man sich dann nicht stören sollte. Die vielen Marktleute, Händler und Handwerker freuen sich natürlich eben so wie wir schon über reichlich Besucher, jedoch ist dieser Abend eher als kleiner Appetitanreger für die folgenden zwei Tage gedacht.

 

Das Sonnabendprogramm beginnt dann um 10 Uhr mit einem Umzug durch die Stadt, welcher gegen 11 Uhr auf den Festwiesen endet, um das Treyben dann offiziell festlich zu eröffnen. An diesem Tag wird es gegen Mitternacht mit einer tollen Feuershow beendet.

Am Sonntag beginnt die Veranstaltung um 11 und endet um 17 Uhr.

 

Dazwischen gibt es jede Menge Programm: viel Livemusik, insgesamt werden vier Gruppen entsprechende Musik zum Besten geben. Es spielen „Frisia Non Cantat“ sowie „Weihe & Abel“ aus hiesigen Gefilden. Fehlen dürfen natürlich nicht unsere Freunde von „Wortsatia“, die Wurtfriesen aus Niedersachsen wussten hier schon einige Male zu begeistern.

 

Als Premiere beim Treyben und Höhepunkt des Samstagabends konnten wir die westfriesische, also aus den Niederlanden kommende Folkmetalband „Baldrs Draumar“ engagieren. Sie werden Lieder ihrer neuen CD „Fan Fryslâns Ferline“ spielen, welche Anfang Oktober veröffentlicht wird. Ganz hervorragende akustische Songs, die sich mit alten friesisch-nordischen Überlieferungen, Sagen, Geschichten und Geschichte beschäftigen. Die Band begleitete auch das interfriesische Treffen auf Helgoland im letzten Jahr, so dass wir bereits in den Genuss ihres musikalischen Könnens gekommen sind und sie deshalb auch unbedingt zum diesjährigen Treyben hier präsentieren wollten. Man findet einiges von der Band auf „you tube“, darf aber nicht erschrecken, denn die Band zeigt sich extrem zweiseitig. Zelebrierte sie bisher knochenharten Folkmetal, zeigt sie inzwischen doch immer häufiger ihre Klasse auf dem akustischen Sektor. Beides ist im Netz zu finden. Wer sich im Vorfeld etwas anschauen möchte, sollte hinsichtlich des akustischen Materials der Band folgenden Beitrag auf „you tube“ betrachten: https://www.youtube.com/watch?v=oDbkbGHlep0 Wer hartgesottener ist, auf Metal steht und sich die andere Seite der Band auch mal geben will, sollte sich diesen Clip reintun: https://www.youtube.com/watch?v=OAvLdbFGK6s

 

Neben der Musik, spielt die Abteilung „Mittelalterliche Waffen“ eine große Rolle in dem Programm. In Sachen Schwertkampf werden zwei Gruppierungen, die innerhalb ihres Teilbereiches, echte Könner sind, präsentiert: Flenos Schergen aus Flensburg, die ein kleines aber feines Theaterstück rund um ihre Schwertkampf-Präsentation einstudiert haben und Mitglieder der friesischen Nationalmannschaft im gerüsteten Vollkontakt-Schwertkampf, welche hier Kostproben ihres Könnens zeigen und auch zum Mitmachen animieren wollen. Um den mittelalterlichen Waffenteil abzurunden, dürfen Bogenschiessen und Axtwurf natürlich nicht fehlen!

 

Zum Programm gehören des Weiteren die zwei ausgezeichneten Gaukler „Die Wegelagerer“. Frater Enoch und Destenova Beutelschneider, wissen auf ihrer Bühne Null zu begeistern, was sie an der Wehle schon des Öfteren unter Beweis gestellt haben.

Daneben werden die bekannten Feuergaukler der Gruppe „Drachenrachen“ die Abende am Freitag und Sonnabend spektakulär beschließen.

 

Ebenfalls aus den Niederlanden anreisen und somit für weiteres internationales Flair beim diesjährigen Treyben sorgen, wird eine traditionelle Tätowiererin, deren Arbeiten sich bei Facebook unter „Drakkar Tattoo“ bewundern lassen und welche hier bei uns ihr Handwerk dem geneigten Kunden präsentieren wird.

 

Viele Aktionen zum Mitmachen, auch und gerade für Kinder, insbesondere die Knappenschule der „Viatores ad arma“ und das Ponyreiten rund um die Wehle, runden das vielfältige Programm ab.

 

Auf der gut gefüllten Marktwiese werden mehr als zwanzig Marktstände, Händler und Handwerker ihr Können zeigen und ihre Waren feilbieten. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein und mehrere Heerlager werden den Marktfrieden gewährleisten, so dass dem zahlreichen Erscheinen des Publikums, welches im Übrigen dabei, wie immer, keinen Cent Eintritt bezahlen muss, nichts mehr im Wege stehen sollte!

 

Dafür, dass das, trotz des umfangreichen und tollen Programms, wieder möglich wurde, bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Spendern aus der Geschäftswelt Niebülls und Umgebung, bei der Stiftung Nordfriesland und bei der Beauftragten der Deutschen Bundesregierung für Kultur und Medien über den Friesenrat, für die finanzielle Förderung und Unterstützung.

 

Demnächst wird hier ein genauer Programmablauf für die drei tollen Tage erscheinen.

Wir freuen uns auf euch!!!

 

 



Zufallsbild
Besucher
Heute25
Gestern125
Woche321
Monat1671
Insgesamt225712

Powered by Kubik-Rubik.de